Blog          Forum


Apfelessig Diät

Ein spezifischer Erfinder der Apfelessig Diät ist soweit nicht bekannt, allerdings wurde diese Diätform vom 2006 verstorbenen Heilpraktiker Joachim Angerstein propagiert, der unter anderem auch Bücher über Essig in der Hausapotheke verfasst hat. Es gibt auch verschieden Zeitschriften und eine Vielzahl an Diät Büchern, die verschiedene Variationen der Apfelessig Diät genauer unter die Lupe genommen und veröffentlicht haben.

 

Der Apfelessig gilt als sehr verdauungsfördernd und fettverbrennend und außerdem soll er eine appetitstillende Wirkung haben. Glaubt man den Experten, kommt es allerdings nicht auf den Apfelessig sondern auf die ausgewogene Mischkost mit 1200 Kalorien am Tag an.
Während der Diät werden täglich drei Hauptmahlzeiten und zwei Zwischenmahlzeiten verzehrt, außerdem wird morgens und vor jeder Mahlzeit ein Apfelessig Drink zu sich genommen. Dafür wird ein Esslöffel von dem Essig in ca. 200 ml Wasser gegeben. Auch in den Gerichten kann der Apfelessig integriert werden. Bei dieser Diätform wird eine fettarme und ausgewogene Mischkost empfohlen die am Tag nicht mehr als 1200 Kalorien am Tag beinhalten sollte. Am Abend sollten Eiweißgerichte gekocht und verzehrt werden und ein zusätzlicher Eiweiß Drink soll die Fettverbrennung in der Nacht fördern.

 

Die Diät sollte je nach Anleitung in den verschiedenen Variationen nicht als Dauerernährung genutzt werden, aber ca. 2 bis 3 Wochen durchgehalten werden, um einen Effekt zu sehen und zu spüren.

Vorteilhaft ist an der Apfelessig Diät sicherlich die ausgewogene Nährstoffzufuhr durch die kalorienreduzierte Mischkost. Ein kleiner Lerneffekt ist dabei auch nicht ausgeschlossen, da man sich an eine gesunde Ernährungsweise halten muss. Für Abnehmwillige die ein schnelles Resultat sehen möchten, ist diese Diätform sicher auch das passende.

Die Nachteile bei dieser Diät sind auf die Säure des Essigs zurückzuführen, da sie Magenreizungen erzielen kann und damit Übelkeit hervorruft. Weiterhin wird kein extra Sportprogramm empfohlen, was aber bei einer Diät immer dazu gehören sollte um dem Körper den nötigen Elan zu geben und vor allem auch um die Fettverbrennung positiv zu unterstützen.